Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

ETEP

ETEP

 

Seit 2014 hat unsere Schule mit der Oscar-Kjellberg-Oberschule einen Kooperationsvertrag. 

 

Ein wichtiger Bestandteil ist dabei ein schulformübergreifendes und präventives Förderangebot​​​​​​, welches an unserem Lernort stattfindet:

 

ETEP = Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik 

 

Der Förderunterricht wird wöchentlich an 2 Tagen mit jeweils 2 Unterrichtsstunden für maximal 10 Schüler beider Schulen von zwei eigens dafür zertifizierten Sonderpädagogen im Team angeboten. 

 

Was ist ETEP? 

 

ETEP ist ein therapeutisch-pädagogisches Rahmenkonzept (Mary Wood/Marita Bergsson) zur Förderung von Kindern im Bereich der emotional - sozialen Entwicklung. Für jedes teilnehmende Kind werden individuelle Ziele festgelegt, an denen im Unterricht gearbeitet wird. Der Unterricht orientiert sich dazu an lebensbedeutsamen Themen der Kinder. 

 

Ziele von ETEP:

 

- Bewusstmachen der eigenen Stärken 

- Vermitteln von Strategien in Krisensituationen 

- Freude am Lernen entwickeln 

 

Die teilnehmenden Schüler erhalten nach ihrer zweijährigen Förderung ein Zertifikat. 

 

Wenn Sie Näheres über den ETEP - Unterricht erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an die Schulleiterin Frau Lange, die gemeinsam mit Frau Terne (Sonderpädagogin und Lehrkraft der Oscar-Kjellberg-Oberschule) den ETEP - Unterricht anbietet. 

 

​​​​​

 

 

 

​​

 

​​​​​

Veranstaltung

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

WETTER

WetterOnlineDas Wetter für
Finsterwalde
Klicken, um die Inhalte von "wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen

 

KONTAKT

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen"

Schulleiter: Frau Lange

 

Tuchmacherstraße  24 b
03238 Finsterwalde

 

Telefon (03531) 702904

Fax (03531) 702908

E-Mail