Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

ETEP

ETEP

 

Seit 2014 hat unsere Schule mit der Oscar-Kjellberg-Oberschule einen Kooperationsvertrag. 

 

Ein wichtiger Bestandteil ist dabei ein schulformübergreifendes und präventives Förderangebot​​​​​​, welches an unserem Lernort stattfindet:

 

ETEP = Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik 

 

Der Förderunterricht wird wöchentlich an 2 Tagen mit jeweils 2 Unterrichtsstunden für maximal 10 Schüler beider Schulen von zwei eigens dafür zertifizierten Sonderpädagogen im Team angeboten. 

 

Was ist ETEP? 

 

ETEP ist ein therapeutisch-pädagogisches Rahmenkonzept (Mary Wood/Marita Bergsson) zur Förderung von Kindern im Bereich der emotional - sozialen Entwicklung. Für jedes teilnehmende Kind werden individuelle Ziele festgelegt, an denen im Unterricht gearbeitet wird. Der Unterricht orientiert sich dazu an lebensbedeutsamen Themen der Kinder. 

 

Ziele von ETEP:

 

- Bewusstmachen der eigenen Stärken 

- Vermitteln von Strategien in Krisensituationen 

- Freude am Lernen entwickeln 

 

Die teilnehmenden Schüler erhalten nach ihrer zweijährigen Förderung ein Zertifikat. 

 

Wenn Sie Näheres über den ETEP - Unterricht erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an die Schulleiterin Frau Lange, die gemeinsam mit Frau Terne (Sonderpädagogin und Lehrkraft der Oscar-Kjellberg-Oberschule) den ETEP - Unterricht anbietet. 

 

​​​​​

 

 

 

​​

 

​​​​​

Veranstaltung

Nächste Veranstaltungen:

22. 04. 2024 bis 26. 04. 2024

 

25. 04. 2024

 

WETTER

WetterOnlineDas Wetter für
Finsterwalde
Klicken, um die Inhalte von "wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen

 

KONTAKT

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen"

Schulleiterin: Frau Lange

 

Tuchmacherstraße  24 b
03238 Finsterwalde

 

Telefon (03531) 702904

Fax (03531) 702908

E-Mail