Profil

Unsere Schule wurde am 18.12.1995 eingeweiht. Sie wird von uns gemeinsam mit der Förderschule „Geistige Entwicklung“ genutzt. Unser Schulträger ist der Landkreis Elbe- Elster. Wir haben in unserem Gebäude neben den Klassenräumen und den Fachräumen eine Turnhalle, einen Bewegungsraum, einen Fitnessraum, eine Bibliothek, eine Cafeteria und einen Computerraum. Außerdem befinden sich die Räume der Schulpsychologin, der Sonderpädagogischen Förder- und Beratungsstelle, des Hortes und der Schulsozialarbeiterin in unserem Haus. Auf dem Schulgelände gibt es zwei Schulhöfe und einen Schulgarten.

 

Unsere Pädagogen werden in ihrer Bildungs- und Erziehungsarbeit von den Mitarbeitern der Schulsozialstation und mehreren Einzelfallhelfern und oft auch von Praktikanten aus pädagogischen Fachrichtungen unterstützt. Wir arbeiten eng mit dem Jugendamt, der Agentur für Arbeit Cottbus und anderen Ämtern zusammen.

 

Bis 16:00 Uhr werden die Schüler der Primarstufe durch zwei Erzieher des Hortes betreut. Unsere Schule ist eine Ganztagsschule. Die Schüler der 7. bis 10. Klassen lernen an drei Tagen bis 15:15 Uhr. Hier unterstützen zusätzlich engagierte Eltern und Kooperationspartner die pädagogische Tätigkeit.

 

Schüler mit motorischen oder sprachlichen Auffälligkeiten werden durch Sprach-, Schwimmtherapie und Psychomotorik gefördert. Zurzeit werden an unserer Schule 88 Kinder und Jugendliche in 7 Klassen durch 12 Pädagogen unterrichtet und „auf das Leben“ vorbereitet. Wir haben Ihr Interesse geweckt, dann schauen Sie doch einmal in unser Schulporträt.